Gebetskalender

Sitemap

Der Quran al Karim

Kuran-ı Kerim


Der Quran al Karim ist die Primärquelle der islamischen Religion und ist Gotteswort, wortwörtlich dem Gesandten Muhammed (a.s.) in arabischer Sprache eingegeben. Der arabische Text des Quran al Karim ist authentisch überliefert. Er ist die letzte göttliche Offenbarung an den Siegel der Propheten Muhammed (a.s). Quran bedeutet „Lesung, Rezitation“ und wurde innerhalb 23 Jahren zu unterschiedlichen Anlässen offenbart. Er besitzt 114 Suren (Kapitel), die aus Ayets (quranische Verse, Zeichen) bestehen. Er enthält sehr viele Erzählungen und nur wenig normative Bestimmungen.

KRM - Pressemitteilungen

Zusammenhalt in schwierigen Zeiten

Jährliches Spitzentreffen zwischen evangelischer Kirche und Koordinationsrat der Muslime in Köln Der christlich-muslimische Dialog findet derzeit in Deutschland unter erschwerten Bedingungen statt. Darüber waren sich die Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und des Koordinationsrates der Muslime (KRM) einig.

Weiterlesen …