Gebetskalender

Sitemap

Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite und freuen uns über Ihr Interesse am Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. Unter den einzelnen Rubriken stehen Ihnen ausführlichere Informationen zu unserem Verband und unseren Tätigkeiten zur Verfügung. Aktuelle Informationen zu unserem Verband finden Sie in der Rubrik Presse.

 

Große Anteilnahme für die Bielefelder VIKZ-Moscheegemeinde nach dem Brandanschlag

23. August 2014 Am Dienstag dieser Woche verübten in den frühen Morgenstunden Unbekannte einen Brandanschlag auf die Moscheegemeinde des Kultur- und Bildungszentrum e.V. in der Herforder Straße 107, eine Gemeinde des Verbandes der islamischen Kulturzentren e.V. (VIKZ). Sie zündete/n im Gebetsraum der Frauen Lehrbücher und Korane an. Es entstand Sachschaden. Schlimmeres konnte verhindert werden, da der Hausmeister der Gemeinde Brandgeruch wahrnahm und geistesgegenwärtig den Brand löschen konnte. Die Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen …

Brandanschlag erschüttert Gemeinde

19. August 2014 Heute in den frühen Morgenstunden verübten Unbekannte einen Brandanschlag auf die Moschee des Kultur- und Bildungszentrum e.V. in der Herforderstraße 107, eine Gemeinde des Verbandes der Islamischen Kulturzentren e.V. (VIKZ). Sie zündete/n im Gebetsraum der Frauen Lehrbücher und Korane an. Es entstand Sachschaden. Schlimmeres konnte verhindert werden, da der Hausmeister der Gemeinde Brandgeruch wahrnahm und geistesgegenwärtig den Brand löschen konnte. Die Behörden ermitteln.

Weiterlesen …

Prominenz aus Politik und Gesellschaft beim Iftar-Empfang des VIKZ


11. Juli 2014 Die Iftar-Abende anlässlich des Fastenmonats Ramadan haben eine lange Tradition beim Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. (VIKZ). Am Mittwochabend begrüßte Mehmet Duran, Präsident des VIKZ, die zahlreich erschienenen Gäste zum gemeinsamen Fastenbrechen in der Villa Hahnenburg.

Weiterlesen …

KRM - Pressemitteilungen

Gotteshäuser müssen besser geschützt werden

„Innerhalb weniger Tage fanden Übergriffe und Brandanschläge auf eine Synagoge in Wuppertal, zwei Moscheen in Bielefeld und eine Moschee in Berlin statt. Wenn Gotteshäuser angegriffen werden, muss die Gesellschaft geschlossen zusammenstehen“, kommentiert der derzeitige Sprecher des Koordinationsrat der Muslime Ali Kızılkaya die Ereignisse vom August 2014.

Weiterlesen …